Chor St. Nikolaus



Der Chor St. Nikolaus ist seit 174 Jahren eine Institution in der Pfarrei, in der Stadt und im St. Galler Rheintal. Neben Messvertonungen von Joseph und Michael Haydn, Eberlin, Mozart, Schubert, Fauré, Rheinberger, Stehle, Huber, Eham, Jones, Tambling und vielen anderen, zählen Werke alter Meister ebenso zum Repertoire wie Chöre aus den Oratorien Händels, Bachs und Mendelssohns, sowie liturgische Musik der Gegenwart und weltliche Chorliteratur.
 
Hauptaufgabe des Chores ist die Mitgestaltung der festlichen Liturgie in der Pfarrkirche zusammen mit dem Orchester. Regelmässig finden auch Konzerte statt, an denen Werke wie das «Te Deum» von Marc Charpentier, das «Gloria» von Antonio Vivaldi, die «Weihnachtshistorie» von Heinrich Schütz, das «Requiem» von Gabriel Fauré, die «Waisenhausmesse» und das «Requiem»  von Wolfgang Amadeus Mozart, der 95. Psalm (op. 46) von Mendelssohn, sowie Rheinbergers Messe in C (op. 169) aufgeführt wurden. Zuletzt stand 2021 die "vesperae solennes de confessore" von Mozart und die Bachkantate BWV 12 "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen" zusammen mit der Chorakademie auf dem Konzertprogramm.
 

Neben der regelmässigen Einstudierung neuer Chorliteratur aus den unterschiedlichsten Epochen, dem musikalischen Feinschliff und der stimmbildnerischen Arbeit, wird auch die Geselligkeit im Chor gross geschrieben: Der Schlusshöck vor den Ferien, die regelmässigen Apéros nach Aufführungen und Proben, sowie das monatliche «Chor-Kafi» erfreuen sich grosser Beliebtheit. Jedes Jahr wird zudem eine Chorreise oder ein Probenwochenende veranstaltet.

Wenn Sie Interesse haben im Chor St. Nikolaus mitzuwirken, sind Sie herzlich zu einer «Schnupperprobe» eingeladen. Ob und welcher Konfession Sie angehören spielt keine Rolle. Fragen beantwortet gerne Chorpräsidentin Felicitas Dörig.


Probentermin:
Donnerstag, 20.00 - 21.45 Uhr
Chorsaal kath. Pfarreiheim Altstätten, Engelgasse 1

Download
Der aktuelle Probenplan
Probenplan Kirchenchor und Schola 2021_2
Adobe Acrobat Dokument 154.8 KB