Organist

Bernhard Loss wurde1960 in Feldkirch geboren und war dort Schüler von Domorganist Walfried Kraher (Orgel). Nach der Matura studierte er an der Universität Innsbruck (Musikerziehung und Religionspädagogik) und am Konservatorium Innsbruck bei Domorganist Reinhard Jaud (Orgel), 1987 bis 1989 bei Bert Matter am Konservatorium in Arnheim (Holland).


Seit 1989 ist er Organist an der kath. Stadtpfarrkirche Altstätten und Orgellehrer an der Musikschule Feldkirch, seit 2002 Kirchenmusikreferent und Vorsitzender der Orgelkommission der Diözese Feldkirch.


Bernhard Loss ist seit 2012 auch Geschäftsführer der Stiftung «Carl Lampert Forum».